Stromspeicher für die Elektromobilität

LASTSPITZEN VERMEIDEN

Die zu erwartende Zunahme von Elektroautos auf deutschen Straßen wird u.a. dazu führen, dass es zu Lastspitzen vor allem bei gewerblichen Stromkunden kommt.

Mit Hilfe von Stromspeichern lassen sich diese vermeiden. Dieses Marktsegment wächst aktuell mit interessanten Margen für Elektrohandwerker.

Weiterlesen

Qualität und Sicherheit bei Energiespeichern

DE-EXPERTENRUNDE DISKUTIERTE RELEVANTE ASPEKTE

Die Nachfrage nach Energiespeichern nimmt weiter zu und damit stehen viele Elektrohandwerker vor der Frage, ob sie sich mit diesem Markt befassen sollen. Die de-Expertenrunde »Energiespeicher« traf sich im November 2019 erstmals in Berlin. Neben der aktuellen Marktentwicklung beschäftigte die Experten vor allem sicherheitsrelevante Fragen.

Weiterlesen

e-Day bei Gottfried Schultz in Hagen

e-Day Montag, 21. September 2020

Tag der offenen Tür bei Firma Gottfried Schultz in Hagen und Vorstellung des neuen VW iD.3

Als Partner unseres Netzwerkes unterstützte die Firma Gehrmann gerne diesen besonderen Tag mit einem Info-Stand. Die E-Mobil interessierten Kunden wurden über Ladeinfrastruktur, Ladetechniken und Installationsmöglichkeiten von Mirko Gehrmann und Jochen Kapler informiert – verbunden mit dem Hinweis auf unsere FindeMaschine „emone“, um den Kontakt zum Elektrofachinstallateur herzustellen.

Wir begrüßen ein neues Premium-Mitglied in unserem Netzwerk

Neu in unserem Netzwerk

Schneider Electric GmbH

Der Ladesäulenhersteller kommt aus dem Energiemanagement und der Gebäudeautomation und hat sich spezialisiert auf das Laden Zuhause und am Arbeitsplatz. Insbesondere die Lösungen in der Tiefgarage stechen heraus, da durch die Installation einer Canalisschiene einfach vorgerüstet werden kann; ein eindeutiger Vorteil für den schwierig voraussehbaren Bedarf der Ladeinfrastruktur. Das intelligente Lastmanagement, entsprechendes Zubehör und Services rund um die Elektromobilität runden das Portfolio ab. Schneider Electric elektrifiziert zudem gerade komplett die eigenen Dienstwagen, Poolfahrzeuge sowie Standorte deutschlandweit und ermöglicht seinen Mitarbeitern an der eigenen Ladeinfrastruktur Zuhause zu laden und abzurechnen.