Ohne das richtige Werkzeug geht nichts!

Zwei Premiumpartner im Netzwerk unterstützen das Elektrofachhandwerk!

Metrel GmbH

Der Messgerätehersteller METREL bietet Technikern, Ingenieuren, Sicherheitsprüfern und Geräteherstellern die besten Werkzeuge für deren Aufgaben, und ist stets auf dem neuesten Stand der Mess- und Prüftechnik. Fortschrittlich, zuverlässig, robust und genau sind nur einige der Begriffe, die in Verbindung mit den METREL Produkten verwendet werden. Dies gilt insbesondere für Messgeräte zur Prüfung von Ladepunkten und Kabeln der eMobility. Nach erfolgter Installation bzw. Inbetriebnahme der Wallbox wird die Lade-Funktion geprüft (der Prüfadapter simuliert u.a. ein Elektrofahrzeug) und ein Messprotokoll über alle Sicherheitsfunktionen wird erstellt. Eine solche Sicherheits-Prüfung sollte regelmäßig (ca. alle 2 Jahre) durch einen Elektrofachinstallateur durchgeführt werden. 

Image Broschüre

Wiha Werkzeuge GmbH

Als einer der weltweit führenden Hersteller von Handwerkzeugen für den professionellen Einsatz in Industrie & Handwerk ist WIHA auch der perfekte Partner für die sichere Installation von Ladeinfrastruktur. Eine Wallbox muss mit dem vom Hersteller vorgegebenen Drehmoment montiert und angeschlossen werden. Hierzu stehen dem Elektrofachhandwerk die entsprechenden Drehmoment-Schraubendreher zur Verfügung. Für Kfz-Werkstätten, die an Elektrofahrzeugen arbeiten, ist eine entsprechende Schutzausrüstung sowie vollisoliertes Werkzeug erforderlich. WIHA hat die entsprechenden Produkte für die verschiedensten Anwendungen (s.Link).

Die eMobility Werkstatt

Wir wachsen weiter ... Gewiss, Hymes und Schill sind nun dabei ...

Drei neue Premiumpartner für Ladelösungen bereichern unser Netzwerk!

Gewiss Deutschland GmbH

GEWISS ist ein Allrounder, ein Hersteller für Gebäudeautomation, Industrie- und Lichttechnik, aber auch Elektromobilität. Neben Produkten für die betriebstechnische Sicherheit in der Verteilung wie Sicherungs-Automaten und Fehlerstromschutzschalter verfügt GEWISS auch über eine umfangreiche Bandbreite an Produkten für die Ladeinfrastruktur. Ob als Säule oder Wand-Charger, ob industrielle oder private Anwendung. Die u.a. aus hochwertigem K10 Kunststoff gefertigten Boxen sind für viele Anwendungen geeignet.

Join On

Schill GmbH & Co.KG

Komfortables Laden Ihres Elektrofahrzeuges mit den eMobility-Aufrollern von Schill: Die Kombination von langjährig bewährter Technik beim Kabelmanagement, der Stromübertragung und modernster Ladetechnologie, schafft eine optimale Verbindung zwischen Mobilität, Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit beim Umgang mit Ladevorgängen. Das Besondere: Nach dem Ladevorgang lässt man das Kabel, mittels eingebautem Federzug, sicher und einfach wieder in die Wallbox / den Aufroller zurückgleiten. Dort ist es bestens aufgehoben und geschützt. Es liegt nicht mehr im Weg, lästiges Aufwickeln an den Ladestationen entfällt. „Kabelsalat“, Stolperfallen und auch das Überfahren der auf dem Boden liegenden Leitung gehören somit der Vergangenheit an. Als weiteres Highlight wurden Ausführungen mit bereits eingebauter Ladeelektronik entwickelt. Diese Varianten haben die Funktionalität der Wallbox im Inneren des Trommelkörpers bereits integriert und funktionieren dadurch als selbstständige Ladestationen. Besonders geeignet für Werkstätten und Handwerksbetriebe, sowie Garagen.

Info A: eMobility      Info B: Aufroller     Info C: Verlängerung     Info D: Ladeelektronik

HYMES Networks GmbH

Die Firma HYMES ist unser professioneller Distributor für alle AC-Produkte rund um die Marke VESTEL. Darüber hinaus verfügen wir über besondere Ladekabel mit CEE-Anschluss, die unter dem Markennamen „Blaupunkt“ angeboten werden. Ladelösungen im Bereich der DC-Produkte bietet HYMES von dem Herstellern CirControl an.

Zertifikat     

Savety First - unsere Premiumpartner für Überspannungsschutz

Unser Netzwerk ist sicher vor zu viel Spannung!

Finder GmbH

Die Firma Finder GmbH ist seit vielen Jahren ein hochwertiger Markenhersteller im Bereich der Gebäude- und Industrietechnik. Nomen est omen, denn die „Finder-Relais“ sind aus unseren Schaltschränken nicht wegzudenken. Mit der Serie 7P sichert jetzt Finder auch die elektrotechnischen Betriebsgeräte, wie auch PV und eMobility gegen Überspannungen ab. 

eMobility-Info-Schrift (EN)

Citel Electronics GmbH

Die Firma Citel ist Spezialist für Überspannungsschutz mit Sitz in NRW. Für nahezu alle Anwendungsfälle finden die Citel-Fachleute Lösungen. Insbesondere für die Absicherung von PV-Anlagen und deren Komponenten wie z.B. Wechselrichter, Smart Meter oder Speicher. Die Absicherung von Ladepunkten ist dabei nicht zu vergessen, um eventuelle Schäden am Fahrzeug zu vermeiden.

PV-Anlagen richtig sichern    

ABB, ABL und REEV erweitern das Netzwerk als Premiumpartner

Zwei weitere tolle Premiumpartner bereichern unser Netzwerk!

ABB Gruppe

ABB legt den Grundstein für eine Zukunft intelligenter, zuverlässiger und emissionsfreier Mobilität, die für jedermann zugänglich ist. Hierbei bietet ABB eine Gesamtlösung von kompakten AC-Wandladestationen, zuverlässigen DC-Schnelladestationen mit stabiler Konnektivität bis hin zu innovativen On-Demand-Ladesystemen für Elektrobusse. Wir setzen auf eine Infrastruktur, die die Anforderungen der nächsten Generation intelligenter Transportlösungen erfüllt. Das Fachberater-Team hat seinen Stammsitz zusammen mit der Firma Busch-Jaeger Elektro in Lüdenscheid.  

Smarter Mobility

ABL GmbH & reev GmbH

ABL gehört zu den Pionieren der Elektromobilität. Das unabhängige Familienunternehmen aus Franken produziert Wallboxen und Ladesäulen für den privaten, halböffentlichen und öffentlichen Einsatz. Mit seinen smarten Ladelösungen entwickelt sich ABL zu einem richtungsweisenden Player bei der Energiewende. Mit der eMH1, eMH2 und eMH3 sind alle Problemstellungen lösbar. Und mit dem Partner reev können sogar Abrechnungssysteme angebunden werden. Das ABL ein echter Pionier ist erkennt man bei Betrachtung der Historie. Der Firmengründer Albert Büttner entwickelte 1925 den SCHUKO-Stecker, heute der weltweit meistverbreitete Standard für Steckvorrichtungen.

reev: „Mit zukunftssicheren Ladelösungen machen wir eMobility einfach umsetzbar. Unsere Lösungen basieren auf cloudbasierter Ladesoftware und reichen von vorkonfigurierten Ladestationen bis zum Full Service Komplettpaket.“

Charge Together      Anwendungsfälle reev

Firma Mennekes ist neues Premium-Mitglied in unserem Netzwerk

Unser Netzwerk wächst weiter …

Mennekes Elektrotechnik GmbH & Co. KG

Der deutsche Marken-Hersteller für Ladeinfrastruktur und Ladestecker kommt aus dem schönen Sauerland. Das Familienunternehmen wurde vor fast 90 Jahren gegründet und hat sich seit dem u.a. mit langlebigen Steckvorrichtungen beschäftigt. Die logische Konsequenz hieraus ist, dass Mennekes auch als der „Erfinder“ des Typ2-Steckers bezeichnet wird. Als einer der Vorreiter in der Elektromobilität hat Firma Mennekes inzwischen ein großes Portfolio an intelligenten Ladesäulen und Wallboxen, Ladesteckern- und -kabeln sowie Abrechnungsdienstleistungen für alle Aufgabestellungen in privaten wie gewerblichen Bereichen.

Amtron Compact

Firma PC-Electric ist neues Premium-Mitglied in unserem Netzwerk

Unser Netzwerk hat weiteren Zuwachs bekommen …

PC Electric Gesellschaft m.b.H.

Der Hersteller für Ladeinfrastruktur kommt aus dem Bereich Steckvorrichtungen, Elektroverteilern, Prüfgeräten, etc. und ist im schönen Österreich beheimatet. In Deutschland wird der Vertrieb über Handelsvertretungen organisiert. In unserem Netzwerk hat dies die Industrievertretung Maffei aus Dortmund übernommen. Zunächst hat PCE die Wallboxen der Firma GARO in Deutschland vermarktet. Nun aber hat man ein eigenes hochwertiges Produkt namens EV11 entwickelt, welches u.a. durch sein pulverbeschichtetes Metall-Gehäuse besticht. Zukünftig werden wir für das Netzwerk eine sinnvolle Sonder-Edition mit 7,5m statt 5m Ladeleitung bekommen!                                   Darüberhinaus hat PCE auch drei Lade-Lösungen für eBikes als Wand- oder Stand-Montage im Programm (s. Flyer).

Flyer EV11      Flyer eBike

Die Erfolgsgeschichte hochwertiger Ladepunkte unseres Premium-Partners geht weiter ...

Die Firma hesotec electrify erweitert ihre Ladesäulen um eine Premium-Klasse

seit April 2022 lieferbar!

Der exklusive Ladepunkthersteller hesotec erweitert ab April 2022 seine Ladesäulen-Serie eSat r10 und eSat r20 um eine Premium-Klasse. Es werden Ladesäulen als 11 kW und 22 kW verfügbar sein, in den Ausführungen „Edelstahl gebürstet“ oder „matt schwarz“ (RAL 9005), mit Steckdose oder 4 m Spriralkabel. Die Preise liegen je nach Ausführung ab 2440,00€ inkl. MwSt.

Das besondere Highlight der Premium-Klasse ist neben allen Funktionen der bekannten „smart“ Ladepunkte das 1,9 Zoll Farbdisplay, auf dem alle relevanten Informationen ablesbar sind!

Ferner werden ab April auch Abdeck-Sets zur Vormontage für eBox WR30 und eSat oder auch einzelne Abdeckhauben angeboten. Die extra hohe Abdeckhaube kann auch zum Ausloten bei der Montage genutzt werden, oder zur kurzzeitigen Abdeckung des Elektroanschlusses, falls der Ladepunkt z.B. wegen einer Beschädigung (Vandalismus) repariert werden muss. Die Größe und markante gelbe Farbe sollen dabei als Blickfang dienen und eine „Stolperfalle“ verhindern.

Fragen Sie Ihren Elekrofachinstallateur bzgl. Lieferung und Installation, er berät sie gerne! (Findemaschine)

eSat Premium                                                                                                                  Vormontage-Set

Firma Schneider Electric ist Premium-Mitglied in unserem Netzwerk

Unser Netzwerk bekommt immer mehr Zuwachs

Schneider Electric GmbH

Der Ladesäulenhersteller kommt aus dem Energiemanagement und der Gebäudeautomation und hat sich spezialisiert auf das Laden Zuhause und am Arbeitsplatz. Insbesondere die Lösungen in der Tiefgarage stechen heraus, da durch die Installation einer Canalisschiene einfach vorgerüstet werden kann; ein eindeutiger Vorteil für den schwierig voraussehbaren Bedarf der Ladeinfrastruktur. Das intelligente Lastmanagement, entsprechendes Zubehör und Services rund um die Elektromobilität runden das Portfolio ab. Schneider Electric elektrifiziert zudem gerade komplett die eigenen Dienstwagen, Poolfahrzeuge sowie Standorte deutschlandweit und ermöglicht seinen Mitarbeitern an der eigenen Ladeinfrastruktur Zuhause zu laden und abzurechnen.

Infos KfW441       Info Parkgaragen       Produkt-Info

Firma Charge Amps aus Schweden ist Premium-Mitglied in unserem Netzwerk

Wir sind Distributor in Deutschland für

Charge Amps AB

Der exklusive Ladepunkthersteller kommt aus Schweden und wir übernehmen die Vermarktung in Deutschland. Das Netzwerk hat zum 01. Mai 2021 den Kooperationsvertrag gezeichnet und freut sich sehr darauf, die besonderen Produkte aus dem Hause Charge Amps bundesweit vermarkten zu können. Es sind nur zwei Ladepunkte, aber die haben es in sich. Gefüllt mit Qualitätselektronik und aus massiven recyceltem Aluminium sind sowohl die HALO (11kW, 7,5m Kabel Typ 2) als auch die AURA (2x22kW Ladedose Typ 2) designorientierte „Hingucker“! Standardmäßig ausgerüstet mit WiFi und RFID hat die HALO noch die kleine Besonderheit über eine 230V Steckdose für ein eBike und die AURA einen LAN-Anschluss zu verfügen.   Video: The Kid     Video: The Explorer

Produktinformation 21      Produktinformation 22      Pressebericht DE online PDF 6/2021      Link elektro.net       Auto-Motor-Sport-Info-Video

Firma hesotec aus Deutschland ist Premium-Partner in unserem Netzwerk

Wir sind Distributor in Deutschland für

hesotec electrify

Der exklusive Ladepunkthersteller kommt aus Deutschland und wir übernehmen die Vermarktung u.a. in NRW. Das Netzwerk hat zum 17. Mai 2021 den Kooperationsvertrag gezeichnet und freut sich sehr darauf, die besonderen Produkte aus dem Hause hesotec auch bundesweit vermarkten zu können. Es sind im Kern drei Ladepunkte, aber diese haben eine große Vielfalt. Gefüllt mit Qualitätselektronik, Heizung als auch Lüftung und aus Edelstahl bieten sie jeweils eine 11kW und 22kW Lösung an. Die Ausführungen gibt es als einfache BASE-Variante, oder auch als SMART-Variante mit Energiezähler und LAN. Beide Varianten verfügen über RFID und WLAN. Individuelle Sonderanfertigungen sind ebenfalls möglich. Sei es eine besondere Lackierung oder eine Folierung mit Logo- ader Bildmotiven.

Als ein besonderes Highlight, insbesondere für industrielle Anwendungen, verfügen die hesotec Ladepunkte über ein cloudbasiertes Lademanagementsystem (eLMS) auf deutschen, hesotec eigenen Servern. Auf diese Weise können eMobil-Flotten genau verwaltet werden. Für die Anwender (Fahrer) steht eine entsprechende ChargeControl-App (eCC) zur Verfügung. Quality made in Germany!

Produktinformation

Firma myenergi aus England ist Premium-Partner in unserem Netzwerk

Wir sind Distributor in Deutschland für

myenergi – ZAPPI

Der Design orientierte und technisch hochwertige Ladepunkthersteller kommt aus England und wir übernehmen auch die Vermarktung u.a. in NRW. Es gibt einen Ladepunkte, aber diesen in 4 Versionen. Gefüllt mit Qualitätselektronik gibt es die ZAPPI in weiß/grau oder schwarz/grau mit 6m Kabel oder als Steckdose – programmiert als 11kW und 22kW Lösung. Über den HUB wird die ZAPPI via WLan mit dem Internet verbunden.

Besonders geeignet ist die ZAPPI in Verbindung mit einer Photovoltaik-Anlage. Drei Messfühler übermitteln der ZAPPI, ob regenerative Energie oder Akku-Leistung zur Verfügung steht, oder ob die ZAPPI aus dem Netz gespeisst werden muss. Der Ladevorgang kann via APP über verschiedene Modi (Fast, Eco, Eco+) gesteuert werden. Grössere Entfernungen zwischen ZAPPI und Hauptverteilung können mit Hilfe des HARVI überbrückt werden.

Produktinformation         Beispiel-Anlage